Feuerbrand

Feuerbrand ist eine gefährliche, meldepflichtige Pflanzenkrankheit, die durch Bakterien verursacht wird. Grosse wirtschaftliche Schäden können in Obstanlagen, Baumschulen und Hochstammobstgärten entstehen. Wild- und Ziergehölze tragen als Infektionsquellen wesentlich zur Ausbreitung der Krankheit bei.

Die Übertragung erfolgt durch Schleim, den die kranken Pflanzen ausscheiden. Befallen werden ausschliesslich Kernobstbäume (Äpfel, Birnen, Quitten) und einige Zier- und Wildpflanzen: Alle Arten von Cotoneaster, Feuerdorn, Feuerbusch, Felsenbirne, Stranvaesia, Weissdorn, Vogelbeere, Mehlbeere.

Falls Sie einen Feuerbrandverdacht haben, bitten wir Sie möglichst rasch mit unserer Feuerbrandkontrolleurin Kontakt aufzunehmen:

Therese Hess
Rüschegg Heubach
Tel. Nr. 079 653 43 55 (Werktags von 8.00 bis 18.00 Uhr )

 

Für Ihre Mithilfe bei der Bekämpfung der Feuerbrandkrankheit danken wir Ihnen.

Wichtige links:

Feuerbrand

zur Abteilung Bauverwaltung